im moment

ACHTUNG!
Diese Seite ist eher nostalgisch...
Neuigkeiten auf Instagram (manchmal)





Alissa Jung wurde am 30.06.1981 in Münster geboren. Bereits als Kind war sie Mitglied des Kinderhörspielensemble des MDR, sprach Hörspiele und synchronisierte verschieden Kinderfilme und Serien.

Ihre Jugend verbrachte sie im Theater, so spielte sie unter anderem in der Leipziger „Schille“ die Titelrolle in Sophokles „Antigone“ und im „Schauspiel Leipzig “ (heute Centraltheater) unter der Regie von Armin Petras die weibliche Hauptrolle in Jeff Noons „Gelb“ .

Mit 16 wurde sie während einer Theateraufführung für das Fernsehen entdeckt und übernahm ihre erste Filmrolle in der ARD-Serie „In aller Freundschaft“.

Seitdem wirkte sie in vielen Film- und Fernsehproduktionen mit und übernahm zum Beispiel die Hauptrollen in „Des Kaisers neue Kleider“, „Tatort“, der Zwillingskomödie „Im Brautkleid meiner Schwester“ oder der internationalen Produktion „Maria“. In den letzten Jahren steht sie vermehrt auch hinter der Kamera, dreht eigene Kurzfilme und Dokumentationen.

fitz+skoglund agents.
2007-2008
Griechische Küsse (HR)/ SAT.1
Stolberg - Der Sonnenkönig / ZDF 
Hochzeit in Hardingsholm (HR)/ ZDF

2004-2006

Schmetterlinge im Bauch (HR) / SAT.1
Operation Frankenstein / ZDF

2002-2003
SOKO Köln / ZDF
SOKO Leipzig - Sein letztes Date / ZDF
Körner und Köter / SAT.1
Erster Engel / Kurzfilm

2000-2001
Besuch aus Bangkok / ARD
Küss mich Frosch / ARD

2001-1998
In aller Freundschaft / ARD